PixelStick-Handbuch

Messen Sie Abstand (Pixel), Winkel (Grad) und Farbe (RGB).
Jederzeit und überall auf dem Mac

* Zu Suche Verwenden Sie auf jeder Seite einfach den Befehl f, um ein Wort oder einen Satz zu finden.

By Pflaume Erstaunlich

Ursprünglich von Ryan Leigland
2012-13 Updates von Mark Fleming
2014-20 Updates von Bernie Maier

Versionsänderungen
Neuester Download auf Plum Amazing

Überblick

PixelStick ist ein Tool zum Messen von Entfernungen (in Pixel), Winkel (in Grad) und Farben (RGB) auf dem Bildschirm. Photoshop verfügt über Entfernungs-, Winkel- und Farbwerkzeuge, die jedoch nur in Photoshop funktionieren. PixelStick funktioniert in jeder App, zwischen Apps, im Apple Finder. Außerdem ist es leicht, handlich, schnell und kostengünstig. Hervorragend für Designer, Navigatoren, Kartenhersteller, Biologen, Astronomen, Kartographen, Grafikdesigner oder alle, die ein Mikroskop oder Teleskop verwenden oder in einem Fenster oder einer Anwendung eine Entfernung auf ihrem Bildschirm messen möchten. PixelStick ist ein ausgeklügeltes Lineal, Winkelmesser und Pipette, das überall auf Ihrem Mac funktioniert.

PixelStick-Handbuch 1 PixelStick-Handbuch
Da Vincis vitruvianischer Mann veranschaulicht die Verhältnisse der Dimensionen des menschlichen Körpers; Eine menschliche Figur wird oft verwendet, um den Maßstab von Architektur- oder Ingenieurzeichnungen zu veranschaulichen. Es kann auch mit diesem Zitat beschriftet werden. „Der Mensch ist das Maß aller Dinge"- Protagoras

Die Messung kann definiert werden als ..

… Der Vergleich von ..

… Eine unbekannte Menge physikalischer Qualität / Dimension / Phänomene…

..mit..

.. ein bekannter, vorausgewählter Wert derselben physikalischen Qualität / Dimension / Phänomene, genannt Einheit..

..So dass wir herausfinden können, wie viele Iteration oder Brüche der Einheit ..

..sind in der unbekannten Menge enthalten.

Oder..

… Damit wir herausfinden können, wie viele Wiederholungen der Einheit der unbekannten Menge entsprechen.

Wieder ohne Pausen

Die Messung kann definiert werden als der Vergleich einer unbekannten Größe einer physikalischen Qualität / Dimension / eines Phänomens mit einem bekannten, vorausgewählten Wert derselben physikalischen Qualität / Dimension / Phänomen, der als bezeichnet wird Einheit damit wir herausfinden können, wie viele Iteration oder Brüche der Einheit sind in der unbekannten Menge enthalten Oder damit wir es herausfinden können wie viele Wiederholungen der Einheit entspricht der unbekannten Menge. -Nadia Nongzai auf Quora

Wenn Sie das, worüber Sie sprechen, messen und in Zahlen ausdrücken können, wissen Sie etwas darüber, wenn Sie es nicht in Zahlen ausdrücken können, ist Ihr Wissen mager und unbefriedigend; es mag der Anfang des Wissens sein, aber Sie sind kaum in Ihren Gedanken auf die Ebene der Wissenschaft vorgedrungen. – William Thomson, Lord Kelvin

PixelStick-Handbuch 2 PixelStick-Handbuch

Eine genaue Messung ist in vielen Bereichen unerlässlich, und alle Messungen sind notwendigerweise Näherungswerte.

PixelStick misst Pixel und den Abstand zwischen Pixeln. Die Beziehung zwischen Pixeln und dem, was Sie messen, ist skaliert. Es ist eine Messung durch Vergleich. Auf diese Weise kann PixelStick die Entfernung zwischen Galaxien, Planeten, Ländern, Städten, Menschen, Molekülen, Atomen oder verschiedenen subatomaren Partikeln in einem Foto messen, wenn der Maßstab bekannt ist. Dies entspricht der Verwendung des Maßstabs in einer Karte. In einer Karte können Sie unten rechts den Maßstab sehen, der 1 in / 1 Meile betragen kann. Auf dieser Karte sind Städte, die 5 Zoll voneinander entfernt sind, 5 Meilen von einem zum anderen. Benutzerdefinierte Skalen sind in PixelStick verfügbar und können von Astronomen, Mikrobiologen usw. verwendet werden.

"Nicht alles, was zählt, kann gezählt werden, und nicht alles, was gezählt werden kann, zählt."- Albert Einstein

PixelStick ist ein Dienstprogramm, mit dem Sie Entfernungen und Winkel auf Ihrem Bildschirm einfach messen, unter den Cursor zoomen können, um Farben anzuzeigen, und diese Farben in 7 Formaten (CSS, HTML und mehrere RGB-Ganzzahl- und Hex-Variationen) in jeder Anwendung, jedem Fenster und quer kopieren können der Desktop. Außerdem wird die Skalierung durchgeführt. Wenn Sie die Skalierung eines Dokuments kennen, können Sie dessen Inhalt messen. Die Messungen funktionieren sofort mit Google Maps, Yahoo Maps und Photoshop. Da es auf dem Mac keine standardisierte Skalierung für beliebige Dokumente gibt, können Sie für andere Dokumente in PixelStick benutzerdefinierte Skalierungsoptionen erstellen, die für die Messungen verwendet werden können.

"Wenn es nicht in Zahlen ausgedrückt werden kann, ist es keine Wissenschaft. Es ist Meinung."- Robert Heinlein

Das meiste, was PixelStick macht, ist offensichtlich. Ziehen Sie die Endpunkte, um den Abstand oder Winkel zu ändern. Klicken Sie auf die Sperren oder halten Sie die Umschalttaste gedrückt, um den Abstand oder die Winkel einzuschränken.

manuell

Wie sich PixelStick verhält, wenn Sie mehr als einen Bildschirm haben, hängt von Ihrer Version von macOS / OS X ab. OS X Mavericks hat eine Benutzereinstellung eingeführt, damit Bildschirme separate Leerzeichen haben. Wenn diese Einstellung festgelegt ist (in OS X Yosemite standardmäßig aktiviert), können Anwendungsfenster nicht mehrere Bildschirme umfassen. Daher kann PixelStick jeweils nur auf einem Bildschirm messen, wenn diese Einstellung festgelegt ist. Sie können umschalten, auf welchem ​​Bildschirm PixelStick misst, indem Sie den Mittelpunkt (dh das Quadrat) zwischen den Bildschirmen ziehen. Sie können auch den Menüpunkt Position zurücksetzen auf der Kopie des Menüs auf dem Bildschirm verwenden, auf dem Sie messen möchten. Wenn das PixelStick-Menü auf diesem Bildschirm nicht sichtbar ist, können Sie die Palette einfach auf diesen Bildschirm ziehen.

"Messung ist definiert als ein Prozess zur Bestimmung des Wertes einer unbekannten Größe durch Vergleich mit einem vordefinierten Standard." - - Rasika Katkar

Wenn für die Bildschirme keine separaten Bereiche festgelegt sind oder wenn PixelStick unter älteren Versionen von macOS ausgeführt wird, umfasst PixelStick alle verfügbaren Bildschirme.

Anforderungen

PixelStick erfordert Mac OS X 10.7 oder höher. Ältere Versionen von PixelStick sind für ältere Versionen von Mac OS verfügbar.

Berechtigungen

Das 'Pipette'erfordert die Erlaubnis genannt'Bildschirmaufzeichnung'. Die App sollte danach fragen, aber Sie können es selbst einstellen, indem Sie zu:
MacOS-Systemeinstellungen -> Sicherheit und Datenschutz -> Datenschutz -> Barrierefreiheit.
Beachten Sie, dass unter dem Häkchen für PixelStick die Berechtigung "Bildschirmaufzeichnung" aktiviert ist.

PixelStick-Handbuch 3 PixelStick-Handbuch

Wenn dies nicht auf der Pipette ist, werden die Desktop-Farben und nicht die Farben des Fensters angezeigt, in dem Sie sich befinden

Weitere Details zu diesem Tool finden Sie in der 'Pipette' Sektion.


DieBildschirmelement-Werkzeug'erfordert die Erlaubnis genannt'Zugänglichkeit'.

Die App sollte danach fragen, aber Sie können es selbst einstellen, indem Sie zu:
MacOS-Systemeinstellungen -> Sicherheit und Datenschutz -> Datenschutz -> Bildschirmaufzeichnung

Dazu müssen Sie PixelStick die Berechtigung erteilen, auf die Eingabehilfen von macOS zuzugreifen. Wenn Sie auf das Symbol klicken, öffnet das System diesen Dialog.

PixelStick-Handbuch 4 PixelStick-HandbuchTippen Sie auf "Systemeinstellungen öffnen". Daraufhin werden die Einstellungen für Systemeinstellungen: Sicherheit und Datenschutz: Datenschutz: Eingabehilfen geöffnet und PixelStick zur Liste rechts hinzugefügt.

PixelStick-Handbuch 5 PixelStick-HandbuchEntsperren Sie diesen Dialog (unten links, wo sich das Schlosssymbol befindet) und fügen Sie links neben dem PixelStick-Symbol ein Häkchen hinzu. Jetzt hat PixelStick Berechtigungen.

Sobald Sie die Berechtigung zur Verwendung der Eingabehilfen erteilt haben, werden beim nächsten Klicken auf das Lineal-Symbol für Bildschirmelemente verschiedene Bildschirmelemente unter dem Mauszeiger hervorgehoben, und PixelStick zeigt die Abmessungen des hervorgehobenen Elements an.

Weitere Details zu diesem Tool finden Sie im 'Bildschirmelemente' Sektion.

Koordinatensystem

manuell

PixelStick verwendet ein Koordinatensystem wie das macOS-Koordinatensystem. X kann als Breite und y als Höhe gesehen werden. Dies bedeutet, dass sich der Ursprung (Pixel 0,0) in der unteren linken Ecke des Bildschirms befindet. MacOS befasst sich jedoch hauptsächlich mit Punkten, während sich PixelStick ausschließlich mit Pixeln befasst, da Pixel bei der Beschreibung eines Dokuments auf einem Bildschirm leichter zu visualisieren sind. Ein Punkt hat keine Breite und befindet sich zwischen Pixeln. Beachten Sie, dass bei moderner Hardware und modernen MacOS-Versionen diese Pixel nicht unbedingt die physischen Pixel auf einem Display sind, insbesondere auf einem Retina-Display. macOS verfügt über Skalierungsoptionen, die die direkte Korrespondenz zwischen Hardware-Pixeln und den Berichten an Apps (wie PixelStick) als Pixel aufheben.

Entfernung

PixelStick meldet sowohl den Pixelabstand als auch die Pixeldifferenz. Wenn Sie in der Benutzeroberfläche von PixelStick zwei Zahlen wie diese 230,114 zusammen sehen, ist dies (x, y) oder (Breite, Höhe).

manuell

x beginnt unten links auf dem Bildschirm.

Der Pixelabstand umfasst die Breite der PixelStick-Endpunkte. Auf diese Weise wird die tatsächliche Größe des gemessenen Elements angegeben. Die Pixeldifferenz subtrahiert lediglich die Koordinaten.

"Messen Sie, was messbar ist, und machen Sie messbar, was nicht so ist."- Galileo Galilei

In der Abbildung rechts beträgt die Höhe des Bildes 13 Pixel, sodass der Abstand mit 13.00 angegeben wird. Wenn sich der Diamantendpunkt an einer Position von y = 1 befindet, befindet sich der Kreisendpunkt an einer Position von y = 13. Somit beträgt die Pixeldifferenz 13 - 1 = 12.

Angles

Standardmäßig gibt PixelStick den Winkel zwischen der Grundlinie (normalerweise der horizontalen Linie, aber wenn Sie eine neue Grundlinie festlegen, ist dies die gepunktete Linie) und der Linie der Endpunkte an, wobei die Werte zunehmen, wenn Sie den Diamantendpunkt gegen den Uhrzeigersinn bewegen. Die Winkelwerte können abhängig von der Position des Diamantendpunkts relativ zum Kreisendpunkt positiv oder negativ sein.

Wenn Sie den Kartenmodus aktivieren, ändert PixelStick die Art und Weise, in der Winkel wie Peilungen auf einer Karte angezeigt werden. Es werden Winkel nur mit positiven Werten von 0 bis 360 Grad gemeldet, die im Uhrzeigersinn zunehmen. Die Grundlinie ist standardmäßig immer noch horizontal oder wie auch immer Sie sie beim letzten Mal eingestellt haben. Um die Grundlinie als Nord / Süd festzulegen, verschieben und ziehen Sie den Diamantendpunkt einfach über den Kreisendpunkt und legen Sie die Grundlinie fest, die jetzt eine vertikale Linie ist.

PixelStick-Palette

manuell

manuell Bevorzugte Einstellungen - Öffnen und schließen Sie die PixelStick-Einstellungen.
manuell Pipette - erweitert die Palette, um die Werkzeuge für Lupe und Pipette freizulegen. BEI BEDARF: Für Pipette muss PixelStick zu den Berechtigungen hinzugefügt werden. Sehen Hauptabschnitt Berechtigungen oben für Details.
manuell  Hilfe - öffnet dieses Online-Handbuch.
manuell  Bildschirmfoto
- Das Screen Grab-Symbol zeigt ein Fenster mit einer Vorschau des aktuellen Inhalts aller Bildschirme an. Sie können dann klicken und ziehen, um den Bereich des Bildschirms auszuwählen, der erfasst werden soll. PixelStick fordert Sie dann auf, einen Speicherort für die Bilddatei mit dem Screenshot anzugeben.
manuell  Bildschirmelemente - Mit dem Lineal-Symbol für Bildschirmelemente können Sie Elemente messen, aus denen die Fenster der aktuell ausgeführten Anwendungen bestehen.

Stellen Sie dazu sicher, dass Sie PixelStick die Berechtigung zum Zugriff auf die Eingabehilfedienste von macOS erteilen. Gehe zu Hauptabschnitt oben genannt "Berechtigungen" für weitere Informationen

Sobald Sie die Berechtigung zur Verwendung der Eingabehilfen erteilt haben, werden beim nächsten Klicken auf das Lineal-Symbol für Bildschirmelemente verschiedene Bildschirmelemente unter dem Mauszeiger hervorgehoben, und PixelStick zeigt die Abmessungen des hervorgehobenen Elements an.
manuell       Kreisendpunkt - ziehbarer Messpunkt. Zeigt x und y.
manuell       Diamantendpunkt - ziehbarer Messpunkt. Zeigt x und y.
manuell  manuell  Entfernung - Pixelabstand in Pixel basierend auf den Kreis- und Quadratendpunkten.
manuell  manuell  Entfernung - sperrt den Abstand beim Drehen oder Einstellen des Lineals.
manuell       Delta - Pixeldifferenz zwischen den Kreis- / Quadratendpunkten in x- und y-Werten.
manuell  manuell  Winkel - frei entsperrt Winkel ändern.
manuell  manuell  Gesperrter Winkel - Klicken zum Verriegeln behält den gleichen Winkel bei, wenn Sie das Lineal einstellen.
manuell  manuell   Gesperrter Snap - Klicken Sie, um die Umschalttaste zu sperren oder zu halten, damit die Drehung in Schritten von 45 ° erfolgt.
manuell        Aufschließen - Klicken Sie auf die Sperre, um zu sperren / entsperren.

TIPP : Doppelklicken Sie auf eine Messung, um sie auszuwählen, und kopieren Sie sie in die Zwischenablage.

Messung über Skalamanuell

Die PixelStick-Palette (siehe oben) zeigt Ihre Messungen an.manuell

Das Dropdown-Menü (unten in der Palette oben) zeigt "Keine Skalierung" an. Wenn Sie darauf klicken, werden die Elemente rechts angezeigt.

Durch Auswahl von Google Maps können Sie die Messung für einen bestimmten Zoom auf Google Maps skalieren.

manuellOder Sie können Benutzerdefiniert auswählen und eine eigene Skala erstellen, die Sie benennen und speichern können. Siehe häufig gestellte Fragen zur Skalierung

Pipette

manuell

Tippen Sie auf das Pipettensymbol manuell bietet weitere Informationen zu Farben und ermöglicht das Kopieren von Farbformatcodes. Klicken Sie oben auf das Dropdown-Menü "Farbe", um den unten gezeigten Bildschirm anzuzeigen.

manuell

Anwendung: Nach dem Antippen der Pipette, wenn sich der Cursor über einem Pixel befindet, wird dieser Bereich vergrößert und die Farbe angezeigt (siehe Screenshot oben). Darunter können Sie aus dem Dropdown-Menü das Farbformat auswählen (Hex, Dezimal, # davor oder nicht, etc.). Lassen Sie dann den Cursor über dem Farbpixel, das Sie erfassen möchten, lassen Sie die Maus los, halten Sie die Befehlstaste gedrückt und tippen Sie auf c, um diese Zahl in die Zwischenablage zu kopieren. Wenn Sie die Zwischenablage einfügen (Befehl v), sehen Sie etwa Folgendes: 'color: #d3eac6;'

Menüs

Reichen Sie das

Einstellungen - Siehe unten für Details.

Nach Updates suchen - Wenn Sie die Shareware-Version von uns haben, können Sie darauf klicken, um nach neuen Versionen zu suchen. Sofort neue Versionen zu erhalten, ist ein sehr guter Grund, Ihre Software direkt von uns zu beziehen.

Bearbeiten

Farben umkehren - Invertiert die Farben.

Position zurücksetzen - Wenn durch Ändern von Monitoren das Lineal außerhalb Ihrer Reichweite liegt, klicken Sie darauf und es wird auf dem Bildschirm zentriert.

Basislinie festlegen - Legt die Linie zwischen den beiden Endpunkten als Basislinie fest, an der Winkel gemessen werden. Auf diese Weise können Sie beliebige Winkel messen, nicht nur Winkel relativ zur Horizontalen. PixelStick zeichnet diese Grundlinie als gestrichelte Linie.
Um die Grundlinie (die gepunktete Linie) festzulegen, drehen Sie das Quadrat oder den Kreis, bis die Hauptlinie die Stelle ist, an der sich die Grundlinie befinden soll. Gehen Sie dann zum PixelStick-Menü "Bearbeiten" und wählen Sie den Menüpunkt "Grundlinie festlegen" oder drücken Sie den Befehl b. 

Kartenmodus - Ändert die Art und Weise, wie Winkel in der Palette angezeigt werden: entweder wie in einer regulären geometrischen Ebene gegen den Uhrzeigersinn oder (wenn der Kartenmodus aktiviert ist) wie Peilungen auf einer Karte im Uhrzeigersinn.

Hilfe - Ein Weg zu diesem Handbuch.

Bevorzugte Einstellungen

manuell

Aktivieren Sie die App beim Klicken - Wenn Sie dies aktivieren, können Sie auf das Lineal klicken, um die gesamte PixelStick-App nach vorne zu bringen. Es ist standardmäßig deaktiviert, da Sie die App ausführen und das Lineal verwenden können, um Dinge in PhotoShop zu messen, ohne PhotoShop in den Hintergrund zu rücken.

Lupe beim Ziehen anzeigen - Aktivieren Sie diese Option, um die Lupe zu sehen, die den Bereich unter dem Endpunkt, den Sie ziehen, vergrößert.

Gitter in Lupe anzeigen - Aktivieren Sie diese Option, um der Lupe ein Raster hinzuzufügen, um festzustellen, wie die zugrunde liegenden Pixel vergrößert werden.

Zeichnen Sie Hilfslinien beim Ziehen - Aktivieren Sie diese Option, um die Hilfslinien zu sehen, wenn Sie das Lineal herumziehen.

Sie können auch die Farbe der PixelStick-Endpunkte sowie die geraden und kreisförmigen Hilfslinien auswählen und festlegen, ob die Hilfslinien angezeigt werden sollen oder nicht.

Im Allgemeinen werden Änderungen sofort wirksam. Sie können also versuchen, die Einstellungen ein- und auszuschalten und zu ändern, und dann das Lineal ausprobieren, um zu sehen, wie sich die Einstellungen auf die Funktionsweise auswirken.

Hotkeys

Stellen Sie in den Pixelstick-Einstellungen Hotkeys für Einblenden / Ausblenden und auf Lineal zentrieren ein.

manuell

Palette minimieren - Doppelklicken Sie auf die Titelleiste, um die Richtlinien auszublenden.
Palette ein- / ausblenden - Wenn Sie den in den Einstellungen festgelegten Hotkey drücken, werden auch die Richtlinien ausgeblendet.
Winkelsperre - Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und alle 45, 90 und 180 Grad werden verriegelt.
Farben umkehren - Steuertaste und klicken, um das Kontextmenü anzuzeigen.

* Alle folgenden Funktionen funktionieren, wenn die Pixelstick-App die vorderste App ist.

Rechts-, Links- und Aufwärts- oder Abwärtspfeiltasten - Bewegt das gesamte Lineal um 1 Pixel in diese Richtung.
Rechts-, Links- und Aufwärts- oder Abwärtspfeiltasten + Umschalttaste - Bewegt das gesamte Lineal um 10 Pixel in diese Richtung.
Befehl + Pfeiltaste nach links oder rechts - Damit sich das Quadrat 1 Pixel vom Kreis entfernt, wird das Lineal größer.
Befehl + Pfeil nach links oder rechts + Umschalttaste - Damit sich das Quadrat 10 Pixel vom Kreis entfernt, wird das Lineal größer.

Befehlstaste + Aufwärts- oder Abwärtspfeiltaste -  den Diamanten um den Kreis drehen zu lassen.
Befehl + Aufwärts- oder Abwärtspfeil + Wahltaste - ändert den Winkel, Kreis ist der Mittelpunkt und Quadrat ist der Teil, der sich um 1 Grad bewegt.
Befehl + Aufwärts- oder Abwärtspfeil + Option + Umschalttaste - ändert den Winkel., Kreis ist der Mittelpunkt und Quadrat ist der Teil, der sich um 10 Grad bewegt.

Strg + Klick in der Mitte oder an den Endpunkten, um dieses Dropdown-Menü mit Optionen wie diesen zu erhalten.

PixelStick-Handbuch 6 PixelStick-Handbuch

PixelStick-Tipps

  • Positionieren Sie beim Messen die Endpunkte innerhalb des zu messenden Bereichs.
  • Der einfachste Weg, um beide Dimensionen eines Bereichs zu erhalten, besteht darin, den Endpunkt genau über der Ecke zu positionieren.
  • Nach dem Messen der Höhe (siehe Beispiel) kann der Kreisendpunkt in die andere Ecke gezogen werden, um die Breite zu erhalten.

FAQ

Q: Kann ich in Millimetern messen?
A:
Zunächst ist es sehr wichtig zu verstehen, was PixelStick ist:
PixelStick ist kein herkömmliches feststehendes physisches Lineal, z. B. kein 1-Fuß- oder Meter-Stab usw.
Stattdessen verwendet PixelStick die Pixel auf Ihrem Monitor, um Pixel, Abstände zwischen Pixeln und Winkel zu messen.
PixelStick misst genau in Pixeln.
PixelStick verwendet Pixel als Einheit in der Computermonitorkartographie.
PixelStick misst Pixel und den Abstand zwischen Pixeln.
Die Beziehung zwischen Pixeln und dem, was Sie messen, ist die Skalierung.
Es ist eine Messung durch Vergleich. Ein Verhältnis.
Ein Pixel (abgekürzt px). Das Wort Pixel ist ein Portmanteau der 2 Wörter [pic]ture & [el]ement, pix el. Ein Pixel ist die kleinste Einheit eines digitalen Bildes oder einer digitalen Grafik, die auf einer digitalen Anzeige gesteuert und angezeigt werden kann.
Die Pixelgröße hängt vom verwendeten Monitor ab.
Wenn Sie etwas anderes als Pixel messen möchten, hängt PixelStick von Ihnen für die Skalierung ab. Maßstab ist ein Verhältnis von Pixeln/Einheit (z. B. 3 Pixel/Lichtjahr). Dieser Maßstab muss anders sein, wenn die Entfernung in einem Foto von Amöben oder Sternen in einer Galaxie gemessen wird. Das bedeutet, dass PixelStick alles messen kann, wenn die Skala bekannt und genau ist. Wenn Sie eine Karte ohne Maßstab haben, könnten Sie die reale Entfernung zwischen zwei Punkten nicht erkennen, es sei denn, Sie hätten einen Maßstab, richtig? PixelStick kann funktionieren und Ihnen Entfernungen in Karten anzeigen, wenn es den Maßstab kennt. Dasselbe gilt für Zoll, Meilen, Lichtjahre, Kilometer oder AE. Dies ist im Dropdown-Menü für die Skalierung von PixelStick zu sehen, das Benutzerdefiniert, Google Maps, Yahoo Maps und Photoshop anzeigt. Diese haben wir hinzugefügt. Verwenden Sie „Benutzerdefiniert“, um Ihre eigenen Skalen hinzuzufügen. Google und Yahoo ändern die Maßstäbe, also seien Sie vorsichtig.

Q: Ich bin ein Astronom. Wie erstelle ich eine benutzerdefinierte Einheit wie AU für PixelStick und mache 1 AU zu x Pixel?
A: PixelStick bietet zwei Möglichkeiten, um die Skalierung auf benutzerdefinierte Einheiten wie AU einzustellen. Wenn Sie wissen, wie viele Pixel 1 AU ausmachen, können Sie den Zoomfaktor direkt einstellen. Der Zoomfaktor ist der Kehrwert der Entfernung in Pixel. Wenn beispielsweise 1 AU 100 Pixel beträgt, beträgt der Zoomfaktor 1/100, dh 01. Wählen Sie eine benutzerdefinierte Skalierung und klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten oder +, um eine neue Skalierung hinzuzufügen. Geben Sie im Feld Zoom 0.01 ein. OK klicken. Wenn Sie jetzt mit PixelStick messen, wird der Abstand in Ihren benutzerdefinierten Einheiten am unteren Rand des Bedienfelds zusätzlich zum Abstand in Pixel in der Mitte des Bedienfelds angezeigt.

Der andere Weg ist, wenn Sie den genauen Maßstab nicht kennen, aber ein Referenzbild haben, in dem Sie eine bekannte Entfernung messen können. Sie verwenden zuerst PixelStick, um auf dem Bildschirm eine Länge von (sagen wir) 1 AU zu messen. Wählen Sie dann die benutzerdefinierte Skalierung aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten oder +, um eine neue Skalierung hinzuzufügen. Geben Sie im Feld Entfernung 1 ein. Klicken Sie auf OK. Jetzt zeigt PixelStick den Abstand in Ihren benutzerdefinierten Einheiten an, der wie im ersten Beispiel am unteren Rand des Bedienfelds angezeigt wird.

Q: Wenn ich das Feld Zoom oder Abstand einstelle, warum ändert sich das andere Feld automatisch?
A: Dies liegt an den zwei verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie eine benutzerdefinierte Skala angeben können. Einige Benutzer möchten möglicherweise nur einen bekannten Zoomfaktor anstelle alternativer Einheiten. Mit PixelStick können die benutzerdefinierten Einheiten entweder durch Eingabe eines Zoomfaktors oder durch Messen einer bekannten Länge und Eingabe dieser Länge festgelegt werden.

Q: Warum ändert sich bei der Skalierung, wenn ich Zahlen in ein Feld eingebe und dann in das zweite Feld gehe, das erste? 
BEIMHier ist ein Problem für europäische Benutzer, die Kommas als Dezimalzeichen verwenden. Es kann sich lohnen, Zahlen mit einem Punkt einzugeben, obwohl ihre Regionseinstellungen sie mit einem Komma anzeigen.

Q: Wenn die Pipette von Pixelstick die Desktop-Farben und nicht die Farben in der von Ihnen verwendeten App anzeigt oder nicht genau oder irreführende Pixelwerte anzeigt, wenn sie im HiDPI-Modus ausgeführt werden. dh ein 4K-Display.
A: Gehen Sie zu den Einstellungen und stellen Sie sicher, dass die Option "MacOS-Koordinaten verwenden" aktiviert ist (Abbildung unten). Überprüfen Sie auch, ob beides Berechtigungen richtig eingestellt sind.

PixelStick-Handbuch 7 PixelStick-Handbuch

Q: Wenn ich die Griffe bewege, während ich die Umschalttaste gedrückt halte (so dass die beiden Griffe auf eine horizontale Linie beschränkt sind), erhalte ich zwei unterschiedliche Zahlen für die Gesamtentfernung und die Komponentenentfernung. Ein Beispiel wäre in dem bereitgestellten Screenshot zu sehen. Der Abstand zeigt 180.00 an und die Komponenten lauten 179 und 0. Welcher Abstand ist der richtige und warum ist er anders?
A: Die Antwort finden Sie hier unter Entfernung.

Q: Ich bin Orthopäde und möchte den Winkel zwischen Femur oben und Tibia unten messen. Dies wird als Kniebeugewinkel bezeichnet. Wie kann ich diesen Winkel mit dieser Software messen? Können Sie die Schritte detaillieren?
A: Ziehen Sie ein Foto des Elements (in diesem Fall Femur, Knie und Tibia) hoch, dessen Winkel Sie messen möchten, und platzieren Sie die Kreisendkappe des Pixelstick-Lineals auf dem Knie, wie im folgenden Screenshot dargestellt. Der Kreis befindet sich auf dem Knie und das Quadrat auf dem Femur und der Winkel lautet -343.0907.

manuell
Um dies auf 0.00 Grad zu ändern (stellen Sie sicher, dass PixelStick die vorderste App ist), gehen Sie in PixelStick zum Menü Bearbeiten und wählen Sie "Grundlinie festlegen". Der Winkel ändert sich auf 0.00 (Abbildung unten).

Schwingen Sie die quadratische Endkappe zur Tibia. Unten sehen Sie, dass der Winkel 137.2244 Grad beträgt.

Es kann nützlich sein, die zu verwenden Hotkeys (oben), um den Winkel über die Tastatur einzustellen. (Möglicherweise möchten Sie auch das nächste ähnliche Q & A-Element lesen.)

Q: Wie ändere ich den Ursprung (die Referenz) des Winkelmaßes? Jetzt wird die horizontale Achse berücksichtigt. Es wäre nützlich, die vertikale Achse zu verwenden, da ich den geografischen Norden verwende, um den Azimutwinkel für astronomische Ausrichtungen zu berechnen.
A: Umschalt + Ziehen Sie das Diamantende so, dass es vertikal über dem Kreisende liegt. Wählen Sie dann im PixelStick-Bearbeitungsmenü die Option Basislinie festlegen (oder drücken Sie Befehlstaste + B), wenn PixelStick die vorderste Anwendung ist. Sie möchten wahrscheinlich auch einschalten Kartenmodus (auch über das Bearbeitungsmenü oder durch Drücken von Befehlstaste + M). Dies ändert die Art und Weise, wie PixelStick Winkel relativ zur Grundlinie anzeigt. (Möglicherweise möchten Sie auch das vorherige Q & A-Element lesen, das ähnlich ist.)

Q: Warum kann ich PixelStick nicht in einer App verwenden, wenn sie sich im Vollbildmodus befindet?
A: Der Vollbildmodus für Apps macht sie zur vordersten App und verhindert, dass alle anderen Apps, einschließlich PixelStick, vor ihnen stehen. Wenn Sie etwas messen müssen, können Sie ein Screenvid oder einen Screenshot machen. Apple kann das mit dem Screenshot-App-Befehl Shift 5 tun, mit dem Sie das tun können. Dann könnten Sie hoffentlich PixelStick auf Screenvid oder Screenshot verwenden.

Q: Normalerweise laufe ich im Dunkelmodus, aber PixelStick ist besser, wenn es im Hellmodus ist. Ist es möglich, PixelStick in den Hellmodus zu zwingen?
A: Jawohl. Wenn Sie einen Terminalbefehl ausführen können, geben Sie Folgendes ein, um das Ausführen im Lichtmodus zu erzwingen: 
Standardwerte schreiben com.plumamazing.PixelStick NSRequiresAquaSystemAppearance -bool ja

Sie können die App wieder so einstellen, dass sie den Systemeinstellungen für den Dunkel- oder Hellmodus folgt, indem Sie verwenden
Standardwerte löschen com.plumamazing.PixelStick NSRequiresAquaSystemAppearance

Q: Wo befinden sich die Einstellungsdateien?
A: Sie sind hier:
Bibliothek / Einstellungen / com.plumamazing.PixelStick.plist

Tippen Sie hier, um zu erfahren, wie Sie auf dem Mac zum Ordner „Library“ gelangen, der standardmäßig ausgeblendet ist.

Kaufen Sie

Bitte kaufen Sie PixelStick, um alle Einschränkungen und den Dialog zu entfernen, der nach 30 Tagen angezeigt wird, und um die Weiterentwicklung von PixelStick zu unterstützen.

Pflaume Amazing Store

Vielen Dank

Die Leute bei Plum Amazing
Wir freuen uns über Vorschläge und Fehlerberichte. Bitte schreiben zu uns.

Wir schätzen Ihr Feedback

Vielen Dank!

Pflaume Amazing, LLC